S T A D T F A N F A R E N Z U G

M A R K K L E E B E R G

E.   V.

Die Vorbereitungen für die sächsischen Landesmeisterschaften “LaMei 2017” sind im vollem Gange. Dennoch werden, trotzt intensiver Proben, Auftritte in vollem Umfang absolviert. Wir begannen dieses Jahr mit dem Neujahres Empfang im HEP Halle.  

Seit 20 Jahren gibt es nun die Jugendherberge in Buchheim, in welcher wir auch unser Probenlager durchführen. Zu diesem Jubiläum brachten wir den Mitarbeitern ein kleines Ständchen.

Zur Walpurgisnacht in Markkleeberg gab es dieses Jahr eine Premiere. Zum ersten Male spielte der Stadtfanfarenzug vor dem “Hexenfeuer” auf. Danach gab es noch einen Abstecher ins Festzelt.

Zum 19. Male gab es das Maibaum setzen am Torhaus Markkleeberg. Wie jedes Jahr, mit dem Stadtfanfarenzug, der an diesem Tag nicht fehlen darf.

Seit Jahren hat sich die 7 Seen Wanderung zum Markkleeberger Stadtfest etabliert und ist somit fester Bestandteil. Ebenso ist es Tradition, das der Fanfarenzug die Wanderer verabschiedet. Um den Wanderern zusätzlich noch Motivation mitzugeben, spielen wir auch unterwegs auf der “Bistumshöhe” noch einmal auf. Besonders beliebt bei den Wanderern ist das Spiel vom Aussichtsturm. Ein Teil unserer Mitglieder begibt sich von dort aus zur 12,5 Km Wanderung Richtung Zwenkau. Die Instrumente und Fahrzeuge werden vom Vereins- eigenen Service Team an den Zielort gebracht, wo die Wanderer meist kurz nach Mitternacht eintreffen.

Fester Bestandteil des Markkleeberger Stadtfestes ist der Auftritt des Stadtfanfarenzuges am Samstag. In diesem Jahr, stand er ganz im Zeichen des 40jährigen Bestehens des Fanfarenzuges und den bevorstehenden Landesmeisterschaften am 17./18.06.2017  in Markkleeberg. Dazu wurde extra ein Informationstand eingerichtet. Unser Auftritt auf der Hauptbühne wurde von unserem Gründungsmitglied Jürgen Wiesner moderiert. Damit gab er Überblick über die Entwicklung des Fanfarenzuges bis zum heutigen Tag. Zusätzlich stellten wir die “alten Instrumente”, mit welchen alles begann, vor und spielten diese auch. Am Sonntag gab es einen Frühschoppen mit dem Fanfarenzug im Festzelt. Besonderer Höhepunkt war dabei das zwei Landesmeister aus 2016 (das Milkauer Schalmeinorchester und wir) einen gemeinsamen Auftritt hatten.

Wie jeder Veranstalter die Werbetrommel rührt, so auch wir. Plakate kleben und aufhängen gehört zum Handwerk. Zwischendurch folgten wir gern der Einladung des Schalmeienorchesters Größpösna zum Frühlingsfeuer.

Unser jährliches Trainingslager in Buchheim war Wettermäßig sehr anstrengend. Während wir am ersten Tag noch ständig zwischen Jacke und T-Shirt wechseln mussten, wurden die nächsten Tage die Getränke knapp. Aber, wir wollten etwas erreichen und das ist uns gelungen. Zuschauer hatten wir auch, die nicht so recht verstanden was da auf dem Platz vor sich ging.

Die Vorbereitungen für die LaMei2017 sind im vollem Gange. Heute war der Festzeltaufbau damit die Wettkämpfe der Schalmeien Orchester stattfinden können und die Spielleuteparty steigen kann.

Seit vielen Jahren treten wir im Belantis Park bei Leipzig auf. Spaß kommt dort natürlich auch nicht zu kurz.

Ein Video davon findet ihr hier: